Maytini

Fr, 30. November 2018 20:00

 
Latin-soulska-jazzreggae und das im Trio - minimal instrumentiert, stimmige Gesangsarrangements zu tropisch leichtsinniger Musik.
Son, Rhumba, Rocksteady sogar alte Hippie-Klassiker von Eagles oder Simon & Garfunkel oder funky Discoklassiker von Donna Summer und Chaka Kahn werden durch diese einmalige Besetzung zu einem harmonischen Repertoire verschmolzen...
all das lädt zum Zuhören und noch viel mehr zum Tanzen ein...
 
Man könnte meinen ein neuer Cocktail, eine Mixtur aus Martini & Mai Tai und ebenso lecker wie die Gedanken daran klingt die Musik dieses ungewöhnlichen Trios um die Kubanerin  Mayelis Guyat
 
Latin, Jazz, Son Cubano, Salsa, Raggaton all das hat diese charismatischen Sängerin schon in ihrer einmaligen Art zum Besten gegeben, da aber ihr Großvater damals aus dem nur 80 Meilen von Kuba entfernten Jamaika eingewandert war, sind wir froh auch Mento, Ska, Rocksteady - Reggae mit ihr zu interpretieren.
 
Nils Engler spielt dabei Gitarre, Klavier und singt Songs der Eagles, Police, Beatles, Elvis und Bob Marley also Musik von Helden die länger als längst verstorben oder aufgelöst waren als er Mitte der 90er Jahre das Licht der Welt erblickte. Dabei macht er seinem Nachnamen alle Ehre.
 
Timriddim als Mr. Bassmann sorgt für das rhythmische Fundamant durch seinen tiefen DooWop Gesang, meist mit bloßen Händen gespieltem Schlagzeug und ersinnt minimalistisch imaginative Arrangements !

MayTiNi fetzt, rhumbat, skankt und shakert so unverwchselbar wohlklingend, das man nicht nur gerne lauscht, dabei der Spass, den diese drei Individualisten verbreiten genießt und erst recht auch gerne mitwippt.....wenn nicht sogar ausgelassen tanzt!
 
Mayelis Guyat: Lead & Backing Vocals, Percussion
Nils Engler: Guitar, Piano, Lead & Backing Vocals
Timriddim: Drums, Percussion & Bassvocals

*mit Leinwandübertragung

Zurück