Living Cartoon Duet

Do, 7. Februar 2019 20:00

 

Synchronisation (jede Figur bekommt einen spezifischen Tonklang) ; Hintergrundgeräusche (zusammengesammelte Objekte wie eine Käsereibe, oder auch kleine Musikinstrumente wie eine Maultrommel und ein Pandeiro) ;

Musik am Klavier und Gesang mit originalen Kompositionen für den Film und die Geschichte (Illustration, Stimmungen und Toneffekte).

Alles dies passiert live, vor den Augen der Zuschauer. Der Cartoon scheint aus der Leinwand zu kommen und nimmt Leben an. Die Tonspur ist dreidimensional zu hören.

*mit Leinwandübertragung

Zurück