14.07.2020

Es gibt keine Events an diesem Tag.
Es gibt keine Events an diesem Tag.
Es gibt keine Events an diesem Tag.
Es gibt keine Events an diesem Tag.
Es gibt keine Events an diesem Tag.
Es gibt keine Events an diesem Tag.
Es gibt keine Events an diesem Tag.

Liebe Gäste,

mit einer kleinen Open-Air Konzertreihe auf unserer Terrasse eröffnen wir endlich wieder das LOCI LOFT!

Ab Mitte August können Sie wieder kulinarisch und musikalisch bei uns genießen.

Die herrliche Atmosphäre unserer liebevoll hergerichteten Terrasse, frisch zubereitete Drinks an der Außenbar, die Köstlichkeiten unserer Sommerkarte und wechselnde Konzerte unter freiem Himmel bieten den richtigen Rahmen für unbeschwerte und laue Sommerabende.

Bitte beachten Sie: Unser Platzangebot für diese kleine Konzertreihe ist aufgrund der Abstandsregeln sehr begrenzt. Wir bitten daher dringend um Vor-Reservierung.

Die Veranstaltung findet selbstverständlich unter den nötigen Hygieneauflagen statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Chanson-Nette „Mir wär’ kein Sex-Appeal zu viel“ und Tobias Bartholmeß am Piano

Do, 14. November 2019 20h

 

Jeanette Urzendowsky- oder besser bekannt als CHanson-Nette- ist endlich wieder zu Gast.

Gewohnt frech mit viel Berliner Schnauze präsentiert sie an diesem Abend ihr Programm  

" Mir wär kein Sex-Appeal zu viel  "

Chanson-Nette scht den idealen Mann - vom Callboy bis zum älteren Jahrgang

...Sie ist ein 1,53 Meter kleines, rothaariges Temperamentsbündel – und immer auf der Suche nach dem idealen Mann.


Egal, ob sie um jeden Sexappeal kämpft, den Nowotny nicht leiden mag, ihr gerade die älteren Jahrgänge liegen, sich Ferdinand aus dem Staub macht oder sie ihr Glück im Jetset sucht: „Es ist nicht leicht, mondän zu sein!“

Dabei wirbelt sie durch die Welt der Wünsche und Gefühle, 
mal honigmild, mal teufelswild, als Striptease-Tänzerin, hysterische Ziege, Strandurlauberin, Unschuldsengel oder Skandalnudel.


Und natürlich plaudert sie über ihre verflossenen und nie erreichten Liebhaber – und geheimen Wünsche: „Am liebsten wär‘ ich eine Meerjungfrau, oben blonde Loreley und unten Kabeljau.

*mit Leinwandübertragung

Zurück