22.09.2018

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Sa. 22.9. LOCI`s Jazznight

Fr. 5.10. Rufus Temple Orchestra

Sa. 10.11. Lilo Wanders

 

Ach, Berlin...... Chanson-Nette & Harry Ermer

Donnerstag 31. Mai 2018 - 20h

Jeannette Urzendowsky & Harry Ermer

 

Die Geschichten der Chansons sind in meinem Herz drin.
Die Menschen, über die ich singe, will ich durchleben -
ich versuche, in sie hinein zu krauchen.
Diese Lieder sind wie meine Kinder . . . “

Jeannette Urzendowsky im Studiogespräch während der TV-Sendung zibb (zuhause in berlin und brandenburg) des Regionalsenders rbb

Anfang der 90er Jahre entdeckt sie ihre Liebe zu deutschen und besonders Berliner Chansons aus den Zwanziger Jahren bis heute.

Geprägt wird sie von der künstlerischen Anleitung und Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Gerhard Schäfer.

Mit den Stücken ,,Nette Renee”, ,,Neustadt, Du, ick komme!” und der ,,Pörsonälity-Show farbenblind” betrat sie künstlerisches Neuland  mit eigens für sie geschriebenen und komponierten Chansons und zeitgenössischen kabarettistischen Texten.
Seit der jüngsten Produktion farbenblind arbeitet sie mit dem Pianisten und musikalischen Leiter Harry Ermer (heute auch bei uns) zusammen sowie mit dem Trio Scho.
Chanson-Nette war und ist in Berlin auf etlichen Bühnen zu sehen, u.a. in der Neuköllner Oper, im Grünen Salon der Volksbühne.
Im Herbst 05 und 06 war sie im Rhein-Main-Gebiet auf Tournee und im Januar/Februar 06 auf einer zweiwöchigen Tournee durch Namibia (Südwestafrika) gemeinsam mit Angela Stoll und Bernd Ludwig.

...und so klingts...Hörprobe

Pressestimmen:

Der Tagesspiegel schreibt: „Wer das 1,53 Meter kleine, rothaarige Temperamentsbündel mit Herz und Gefühl erlebt, darf sicher sein, dass er dem Besonderen begegnet. Es gibt nur wenige Akteure, die ein Berliner Original so glaubhaft verkörpern können."

"Sie verkörpert genau den Frauentyp, der auf der Suche nach dem Glück und dem richtigen Mann ist. . . . Auf den Punkt genau präsentiert sie die Pointe, mal nachdenklich leise, mal schnodderig und frech." Frankfurter Neue Presse

,,Mit ihrer Intensität, ihrer Stimme, ihrem Ausdruck und ihrem Charme sang und spielte sie sich ins Herz des Publikums. . . ,Das nüchterne Mädche’ – eine grandiose schauspielerische Leistung.“ Main-Echo, Aschaffenburg

,,Jeannette Urzendowsky steht nicht über dem Publikum oder dem jeweiligen Stück – Jeannette steckt drin. Und gibt sich hin." Tip-Stadtmagazin, Berlin

„Herausragend die schauspielerische Leistung von Jeannette Urzendowsky . . ..“ Märkische Oderzeitung (MOZ)

Zurück

1527775200